MAXQDA
Forum

Relative Pfade für externe Dateien

30 Mär 2022, 17:09

Es gibt ja die Funktion, alle externen Dateien zusammen zupacken. Das ist aber manchmal nicht gerade praktisch, wenn man beispielsweise mit einem umfangreichen Projekt an mehreren Rechnern abwechselnd arbeiten muss und so die absoluten Pfade sich ständig ändern. Bisher mache ich das so, dass ich dem Befehl subst in der Kommandozeile ein neues, virtuelles Laufwerk unter Windows erzeuge, also subst X: %userprofile%\Documents\MAXQDA_Externals und dann in MAXQDA auf jedem Rechner immer einstelle, das die Externen Dateien nach "X:\" gesichert werden sollen.
Dasselbe geht auch für die Original-Dateien, also dass ich theoretisch den ganzen Pfad zu den Original-Dateien mittels subst in ein neues Laufwerk umleite und so auf jedem Rechner auf das neue Laufwerk zugreife, obschon dahinter unterschiedliche Pfade stecken. Besonders praktisch ist das nicht und stößt auch schnell an Grenzen.

Daher wäre mein Wunsch, dass MAXQDA für die Mediendateien der Dokumente (auch) relative Pfade erlaubt. Wenn ich z. B. die Mediendateien im selben Ordner wie die Projektdatei oder einem Unterordner davon abgelegt habe, kann ich beim Wechsel des Rechners einfach den ganzen Ordner mitnehmen inklusive Projekt und Medien und kann direkt weiter arbeiten.

Version: MAXQDA 2022
System: Windows 11
w47rftzwefui
 
Beiträge: 1
Registriert: 29 Mär 2022, 12:25

Zurück zu Funktionswünsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit Klick auf OK oder durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Genauere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK